Businessfotografie

Workshops zur Businessfotografie

Ich arbeite nicht nur als Fotograf, sondern auch als Trainer für Fotografen und Coach für Kreative.

In der nächsten Zeit biete ich mehrere Workshops und Seminare für Berufsfotografen an.

Hier eine kurze Übersicht:

Workshop Businessfotografie

28. Februar 2016 (ausgebucht)

10. April 2016 (noch einige Plätze frei)

In diesem Workshop zeige ich die Erstellung von Business-Porträts und Unternehmensfotos unter Studiobedingungen und vor Ort beim Kunden.

Themen sind unter anderem

  • Erforderliche Ausrüstung für Porträt- und Business-Fotoshootings
  • Blitzanlage, Lichtformer, Aufheller und Reflektoren
  • Geeignete Licht-Setups für die Businessfotografie
  • Wie bereitet sich der Fotograf auf ein Business-Fotoshooting vor?
  • Welche Vorbereitungen sollen die Business-Kunden selber treffen?
  • Bildretusche und Ablieferung der Fotos an den Kunden

Weitere Informationen

Von der Fotografie leben – 5 Fotografen zeigen, wie es geht

13. März 2016 in der Nähe von Mannheim

Wenn man im Smalltalk gefragt wird, was man so beruflich macht, und dann antwortet, man sei Fotograf, erntet man oft skeptische Blicke und die Frage:
„Kann man denn davon leben?“

Ja, man kann.

Und in diesem Seminar berichten fünf professionelle Fotografen davon, wie sie das machen.

Mehr Informationen

Intensiv-Workshop Berufsfotografie

29. – 31. Mai 2015 in Cas Concos

Die Veranstaltung ist geeignet für Berufsfotografen und angehende Berufsfotografen, die an einem konkreten Punkt ihrer Selbständigkeit neue Anregungen und frischen Wind benötigen.

Ziel ist, dass jeder Teilnehmer mit motivierenden neue Anregungen und einem konkreten Aktivitätenplan für das weitere Vorgehen zurückkommt.

Weitere Informationen

Das könnte Ihnen auch gefallen

3 Kommentare

  • Stefan 3. März 2016  

    Viel Erfolg mit den Workshops und spannende neue Einsichten wünsche ich euch! lg aus HH, Stefan

  • Phil 29. Oktober 2016  

    wird es 2017 nochmal Workshops geben?

  • Michael Omori Kirchner 31. Oktober 2016  

    Ja, das ist geplant.

Hinterlassen Sie einen Kommentar